TahitiTekst

Band I–IV
0
Recenzje
Przeczytaj fragment
Oznacz jako przeczytane
Jak czytać książkę po zakupie
Opis książki

Friedrich Gerstäcker (1816-1872) war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Autor von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen, aber auch Dorfgeschichten, der Landschaften und kulturelle Verhältnisse so gut wiederzugeben verstand, dass noch heute ein überwiegend jugendliches Publikum seine bekannten Romane liest. Auf seinen Streifzügen vor allem in die „Neue Welt”, Nord- und Südamerika, Australien und nach Tahiti enstand eine große Anzahl persönlicher Geschichten, die er literarisch verarbeitete und reflektierte. Seine Erzählungen und Romane regten zahlreiche Nachahmer an. „Tahiti” ist ein Roman aus der Mitte des 19.Jahrhunderts in dem alle typischen Elemente eines Abenteuerromans aus der Südsee vereint sind: der gewissenlose Halunke, der edle Jüngling, das schöne, züchtige junge Mädchen. René, ein junger Franzose, hat die Nase voll vom üblen Leben auf dem Walfischfänger „Delaware” und desertiert. Ein geflohener, katholischer Matrose verliebt sich in eine protestantische Südsee-Insulanerin. Seine Liebe zu einer Insulanerin wird allerdings zum Problem…

Szczegółowe informacje
  • Ograniczenie wiekowe: 0+
  • Data dodania do LitRes: 24 września 2019
Gerstäcker Friedrich "Tahiti" – pobierz epub, mobi, pdf lub przeczytaj online. Zamieszczaj komentarze, recenzje i głosuj na swoje ulubione.

Zostaw recenzję

Co sądzisz o książce?
Oceń książkę